Neuheiten vom Südtiroler Imkerbund

Auf dieser Seite finden sie die aktuellsten Neuigkeiten vom Südtiroler Imkerbund aber auch Neuigkeiten welche die Bienen und Imkerei generell betreffen.
Wir würden uns auch darüber freuen, wenn wir von Ihnen, werte Besucher auf Neuheiten und Neuigkeiten aufmerksam gemacht würden!
Wenn Sie also eine entsprechende Meldung haben und meinen diese könnte alle Imker betreffen einfach an uns melden.
(Wir machen daruaf aufmerksam, dass die Meldungen keine Werbungen für Unternehmen oder einzelne Produkte sein dürfen!)
34 News gefunden
Angezeigt werden 11 bis 20
Leitfaden "Linee guida per il controllo della varroa"

Leitfaden "Linee guida per il controllo della varroa"

Das nationale Referenzzentrum für Bienenkunde „istituto zooprofilatico sperimentale delle Venezie“ hat einen Leitfaden zum Infektionsgrad und zur Bekämpfung der Varroa in italienischer Sprache publiziert.
 Weiterlesen 
 
 
In eigener Sache: 5 – Promille Zwecksbestimmung

In eigener Sache: 5 – Promille Zwecksbestimmung

Liebe Mitglieder,
Es würde uns sehr freuen, wenn Sie Ihre 5 Promille der Einkommenssteuer im Jahr 2018 dem Südtiroler Imkerbund zuteilen würden: Dadurch leisten Sie einen weiteren wertvollen Beitrag zum Erhalt der Imkereitätigkeit und allen gemeinnützigen Projekten des Imkerbundes.
Um den Südtiroler Imkerbund als Empfänger Ihres 5-Promille-Anteils zu bestimmen genügt es, dass Sie Ihre Unterschrift im entsprechenden Feld der Steuererklärung, nämlich bei „Wahl für die Zweckbestimmung von 5 Promille für die IRPEF (scelta per la destinazione…“) leisten und darunter die Steuernummer (Steuernummer 81011810215) im dafür vorgesehenen Feld eintragen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
 Weiterlesen 
 
 
Verantwortungsvoller Umgang mit Tierarzneimitteln in der Imkerei

Verantwortungsvoller Umgang mit Tierarzneimitteln in der Imkerei

Das Ministerium für Gesundheit hat einen Leitfaden zum Verantwortungsvoller Umgang mit Tierarzneimitteln in der Imkerei herausgegeben.
 Weiterlesen 
 
 
LANDESPLAN ZUR BEKÄMPFUNG DER VARROA

LANDESPLAN ZUR BEKÄMPFUNG DER VARROA

In Südtirol ist die Umsetzung eines flächendeckenden Varroa-Bekämpfungsplanes gemäß Schreiben des Gesundheitsministeriums vom 09.06.2017 Prot. Nr. 14114 und Artikel 6 des Dekrets des Landesveterinärdirektors vom 03.03.2017 Nr. 3218 für alle Imker verpflichtend, egal ob ihre Tätigkeit kommerzieller Natur ist oder sie sie aus Privatinteresse ausführen.
Der Landesplan bietet den Imkern, deren Interessensvertretungen und den Amtstierärzten des Südtiroler Sanitätsbetriebs operative Anleitungen zur Umsetzung der nationalen Vorgaben zur Bekämpfung der Varroa und zur Überprüfung dieser Maßnahmen.
 Weiterlesen 
 
 
Kennzeichnung von Bienenständen in Südtirol

Kennzeichnung von Bienenständen in Südtirol

Mit Dekret Nr. 3218 vom 03. März 2017 hat der Landesveterinärdirektor die neuen Regelungen zur Kennzeichnung von Bienenständen in Südtirol neu geregelt bzw. diese an die geltenden nationalen Bestimmungen angepasst.
 Weiterlesen 
 
 
Die steuerliche Behandlung der Imkerei

Die steuerliche Behandlung der Imkerei

Nach mehrjährigen Bemühungen ist es dem Südtiroler Imkerbund gemeinsam mit dem Senator Hans Berger gelungen, für alle Hobbyimker eine steuerliche Befreiung zu erreichen.
 Weiterlesen 
 
 
Bienendatenbank – Neuerungen in der Abwicklung ab 01.01.2018

Bienendatenbank – Neuerungen in der Abwicklung ab 01.01.2018

Geschätzte Mitglieder/innen,
um die Datenaktualisierungen einfacher und organisatorisch besser durchführen zu können hat der Südtiroler Imkerbund mit dem landestierärztlichen Dienst sowie dem überbetrieblichen tierärztlichen Dienst der Aut. Prov. Bozen eine neue Abmachung getroffen, vor allem um Doppelgleisigkeiten zu verhindern.
 Weiterlesen 
 
 
Änderung EU-Handel mit Bienen und Hummeln

Änderung EU-Handel mit Bienen und Hummeln

In der Anlage finden sie den Durchführungsbeschluss zu den Änderungen zum EU-Handel mit Bienen und Hummeln.
 Weiterlesen 
 
 
Südafrikanisches Greißkraut

Südafrikanisches Greißkraut

Südafrikanisches Greißkraut – Senecio inaequidens; Gebiet besonderer landschaftlicher Bedeutung „Annaberger Böden“- „Pirchboden“- „Platzer Böden“:
Das südafrikanische Greiskraut aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae) ist ein ausdauerndes mehrjähriges Kraut mit einer Wuchshöhe bis zu 50 cm. Die ursprüngliche Heimat dieser Pflanze ist Südafrika. In Zuge von Handelstätigkeiten wurde sie in verschiedenen Häfen Europas eingeschleppt. Seit den 1970 er Jahren ist die Pflanze auf dem Vormarsch.
 Weiterlesen 
 
 
DIA-Meldung ist durch SUAP ersetzt!

DIA-Meldung ist durch SUAP ersetzt!

Geschätzte Mitglieder/innen,
im Zuge der Digitalisierung der Verwaltung wurde die bisherige DIA-Meldung (Dichiarazione Inizio Attività) welche an die Gemeinde gerichtet wurde durch die SUAP-Meldung ersetzt und kann zukünftig nur mehr über die Bürgerkarte aktiviert werden.
 Weiterlesen 
 
 


 
Login
Fotogalerie
 zur Fotogalerie 
Kontakt
Südtiroler Imkerbund
Galvanistrasse 38
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 06 39 90
Fax +39 0471 06 39 91

www.suedtirolerimker.it