Honigkönigin Melanie

Liebe Imker, liebe Imkerinnen,

Als ich vor einem Jahr zur Südtiroler Honigkönigin gekrönt wurde, wusste ich nicht was alles auf mich zukommen würde und ich habe mich voller Erwartungen auf mein erstes Jahr als Eure Königin gefreut.
Es war für mich ein außergewöhnliches Jahr voller toller Erfahrungen. Ich habe neue Freunde gefunden, neue Bekanntschaften gemacht und hatte ein paar sehr tolle Erlebnisse auf die ich nun zurückblicken möchte.
Im März 2016 war für mich der spannendste Tag in diesem Jahr: meine Krönung! Ich kann mich noch genau daran erinnern wie aufgeregt ich damals war. Aber ich war sehr glücklich und erfreut darüber, wie herzlich Ihr mich alle empfangen habt. Für mich war das das schönste an diesem Tag. Ich habe mich gleich dazugehörig gefühlt, obwohl ich viele von Euch noch nicht kannte.
Meinen ersten offiziellen Auftritt als Honigkönigin hatte ich im Mai, beim Apfelblütenfest in Natz-Schabs. Bei diesem Fest durfte ich viele meiner Kolleginnen kennenlernen. Darunter auch die Bayrische Hönigkönigin Sabrina, mit der ich immer wieder in Kontakt bin. Obwohl es an diesem Tag sehr geregnet hat, war es ein toller Tag für alle Produktköniginnen aus dem In- und Ausland und der Umzug mit den wunderschön geschmückten Wägen hat uns allen und den Besuchern sehr gut gefallen.
Ein weiteres sehr schönes und vor allem lehrreiches Erlebnis war die Fahrt zum Kongress nach Salzburg. Ich habe diese 3 Tage genutzt um neues Wissen mit nach Hause zu nehmen. Alle die mitgefahren sind, haben sich sehr nett um mich gekümmert, mir sehr viel gezeigt und erklärt und mir das Gefühl gegeben, gut in der Gruppe aufgenommen zu werden. Ich durfte auch wichtige Vertreter aus der internationalen Welt des Honigs und der Imkerei kennenlernen und hatte tolle Gespräche. Aber nicht nur die verschiedenen Vorträge blieben mir in Erinnerung, auch das schöne Konzert und das Galadinner waren Highlights in Salzburg, bei denen gut gegessen, gelacht und auch ein Tänzchen getanzt wurde.
Im Herbst ging es für mich spannend weiter:
Ich wurde zum Apfelfest in Natz-Schabs eingeladen und auch zum Gassltörggelen. Auf beiden Festen konnte ich den Besuchern viel über unser flüssiges Gold und über die unschätzbar wichtige Aufgabe der Imkerei und unseren fleißigen Bienen erzählen und näherbringen.
Ein toller Tag war für mich auch die 10. Südtiroler Honigbewertung in Prad am Stilfser Joch. An diesem Tag wurde mir das bestätigt, von dem ich immer schon überzeugt war: Die Südtiroler Imker und Imkerinnen produzieren Honig in bester Qualität. Darauf bin ich sehr stolz und er erfüllt mich mit großer Freunde, dieses wunderbare Produkt vertreten zu dürfen.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen bedanken, die mich in diesem Jahr begleitet und unterstützt haben. Ich freue mich immer sehr bekannte Gesichter zu sehen und neue Imker und Imkerinnen kennen zu lernen.

Ich hoffe auf ein weites tolles Jahr mit Euch und wünsche allen ein gutes Honig-Jahr 2017.
Eure Honigkönigin Melanie
Honigkönigin Melanie
Honigkönigin Melanie
Honigkönigin Melanie
 
 Zurück zur Liste 


 
Login
Fotogalerie
 zur Fotogalerie 
Kontakt
Südtiroler Imkerbund
Galvanistrasse 38
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 06 39 90
Fax +39 0471 06 39 91

www.suedtirolerimker.it