Jahresbericht 2016

Der Bezirk Obervinschgau erstreckt sich vom Reschenpass bis Spondinig und umfasst die Gemeindegebiete von Graun, Mals, Taufers im Münstertal, Glurns, Schluderns, Prad am Stilfserjoch und Stilfs. Er besteht aus 10 Ortsgruppen mit Langtaufers, Oberland, Burgeis, Mals, Tartsch-Laatsch, Matsch, Taufers im Münstertal, Glurns, Schluderns und Prad am Stj. und hat 208 aktive Imker die 1775 Carnicavölker (apis mellifera carnica) betreuen.
Im Bezirk fanden am 13.Februar 2016 Neuwahlen statt. Unser geschätzter Altobmann Robert Gander stellte sich nicht mehr der Wahl und hat die Bezirksführung abgegeben. Im Bezirksausschuss wurde Othmar Patscheider zum Bezirksobmann, Sabine Prieth und Herbert Theiner zu Vizebezirksobfrau/mann gewählt. Kassier wurde Othmar Telfser und als Schriftführer fungiert weiterhin Christoph Prader.
Bezirksseuchenwarte sind Christian Hörtnagl, Reinhard Patscheider und Sabine Prieth.
Es wurden 3 Ausschusssitzungen mit allen Ortsobmännern/Ortsobfrau und den Gesundheitswarten abgehalten. Dabei wurden verschiedene Aufgaben anlässlich der bevorstehenden 150 Jahrfeier und der 10. Südtiroler Honigbewertung besprochen und organisiert. Jeder Imker und auch zahlreiche freiwillige Helfer wurden benötigt, um Referate und Feierlichkeiten zu gestalten.

Veranstaltungen anlässlich der 150 Jahrfeier im Jahr 2016:

März Infoabende Ortsgruppe Schluderns,
Vorbereitung für die Honigbewertung (Gander Robert)
Imkern das ganze Jahr (Stillebacher Hubert)
Imkerei und Obstbau (Beratungsring Michael Gamper)
April Vortrag Ortsgruppe Prad am Stj.,
Bienenprodukte (Stillebacher Hubert)
Vortrag und praktisches Beispiel „Wie kann ich meinen Bienenstand richtig vor dem Bären schützen“
Infoabend mit dem Amt für Jagd und Forst „Bärenvortrag“
Mai Ortsgruppe Glurns und Schluderns,
Flurbegehung mit Imkern und Bauern (Beratungsring und Gander Robert)
Vorbereitung für Bewertungsvölker von Reinzuchtköniginnen (Gabriel Vikoler)
Juni Ortsgruppe Langtaufers,
Alpenrosenwanderung (Oswald Thöni)
Juli „Tag der offenen Tür“ Burgeis,
Vortrag Völkerführung (Robert Gander)
August Kräuterwanderung Stilfs.
September Ortsgruppe Taufers und Matsch
Wachsverarbeitung (Hörtnagl Christian und Blaas Erich)
Oktober 150 Jahrfeier und 10 Südtiroler Honigbewertung
Honig köstlich, gesund und vielseitig (Renate Frank)
November Ortsgruppe Schluderns,
API Therapie (Springeth Judit)
Honigmassage (Robert Gander);

Die 150 Jahrfeier und die10. Südtiroler Honigbewertung vom 14. bis 16. Oktober waren für uns eine große Herausforderung, die wir gemeinsam und in guter Zusammenarbeit mit allen Ortsgruppen veranstalten konnten. Die 31 Honige, die in unserem Bezirk abgegeben worden waren wurden zum größten Teil mit der höchsten Punktezahl ausgezeichnet. Dies zeigt, dass wir Honig von höchster Qualität ernten und in der Folge auch verarbeiten können.
Honigernte
Das Wetter im Jahr 2016 hatte seine Tücken. Der milde Winter und die vom Mai bis Juni anhaltende Schlechtwetterperiode beeinflusste unsere Völker so, dass manche Völker Ende Juni am Verhungern waren und die Imker sie teilweise auffüttern mussten. In der Talsohle setzte ab ca. 20 Juni wider Erwarten eine gute Waldtracht ein, jedoch die Imker in den höheren Tälern, konnten nur sehr wenig Honig ernten.
Plünderungen und Schäden
In den Monaten von August 2015 bis April 2016 wurden Schäden an 12 Bienenständen gemeldet. Auch wurden 4 Bienenvölker entwendet.
Zum Schluss möchte ich mich noch bei meinem Ausschuss, der Ortsobfrau, den Ortsobmännern sowie allen Mitgliedern des Imkerbezirks Obervinschgau und nicht zuletzt bei unserem Altobmann, W.L. Robert Gander für ihren aufrichtigen und beispielhaften Einsatz bedanken.
 
 Zurück zur Liste 


 
Login
Fotogalerie
 zur Fotogalerie 
Kontakt
Südtiroler Imkerbund
Galvanistrasse 38
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 06 39 90
Fax +39 0471 06 39 91

www.suedtirolerimker.it