Jahresbericht 2016

2016 war für die Jungimker ein turbulentes Jahr für die Imker und auch dem Jungimkerverein. Nach der Jahreshauptversammlung am 19 März in Vilpian wurde ein neuer Ausschuss gewählt und dieser besteht aus: Obmann Aster Gabriel, Vizeobmann Frei Norbert, Kassier Inge Wallnöfer, Schriftführer Maximilian Trafoier und Ausschussmitglied Christian Eschgfäller. Der Ausschuss bemühte sich neue Jungimker für sich zu gewinnen und die Tätigkeit des Vereins vorzustellen. Wir besuchten 4 Imkerschulen und konnten den angehenden Imkern zahlreiche Informationen geben. Es gab auch einige Veranstaltungen wie zum Beispiel am 07. Mai, hier wurde in Zusammenarbeit mit den Imkerbezirk Lana, eine Frühjahrsstandbegehung organisiert. Wanderlehrer Engelbert Pohl erzählte uns wie die Spritzschäden im Bienenvolk zu erkennen sind und wie diese dann auch zu erheben sind. Am 18. Juni organisierten wir eine Standbegehung in Burgstall zum Thema Ablegerbildung. Dort wurde den Jungimkern gezeigt wie man einfach Ableger bildet und erfolgreich Königinnen zusetzen kann. Beim Lehrbienenstand in Lana veranstalteten wir am 30. Juli eine weitere Vorführung, wir zeigten den Imker/Imkerinnen wie man die Völker brutfrei macht und anschließend mit Apibioxal behandelt. Im Herbst zum Abschluss des Bienenjahres trafen wir uns in Naturns zu einer gemütlichen Törggele-Partie wo das gesellige nicht zu kurz kam. Der neue Ausschuss hat gute Arbeit geleistet und dadurch stieg die Mitgliederanzahl im Jahr 2016 wieder an. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich beim Ausschuss und den ganzen Mitgliedern bedanken und wünsche euch allen ein gutes und honigreiches Jahr 2017.
 
 Zurück zur Liste 


 
Login
Fotogalerie
 zur Fotogalerie 
Kontakt
Südtiroler Imkerbund
Galvanistrasse 38
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 06 39 90
Fax +39 0471 06 39 91

www.suedtirolerimker.it