Jahreshauptversammlung der Wipptaler Imker 2015

Am 8. Dezember fand wiederum die alljährliche Jahreshauptversammlung der Imker des Wipptales statt. Die Messfeier zu Ehren des Schutzpatron, des heiligen Ambrosius, zelebrierte Pfarrer Paul Neumair in der Pfarrkirche von Maria Trens. Nach der Messe fand die Vollversammlung im Vereinshaus von Trens statt. Der vor genau einem Jahr neu gewählte Bezirksobmann Joachim Kasseroler begrüßte alle Imkerinnen und Imker, besonders die Ehrengäste Pfarrer Paul Neumair, Bundesobmannstellvertreter Albert Clementi, Amtsdirektor Wilhelm Überbacher, den Wanderlehrer Friedrich Oberprantacher, den Fachberater für Bienenzucht Andreas Platzer, den Bezirkspräsidenten Karl Polig und den Vizedirektor der Raiffeisenkasse Wipptal Benno Linser.
Obmann Kasseroler hielt Rückblick und Vorschau. Er berichtete über das abgelaufene Imkerjahr 2015 und betonte, dass aufgrund der sehr gut ausgewinterten Bienenvölker und des schönen Wetters ein ertragreiches Honigjahr verzeichnet wurde. Auch die Krankheiten der Bienen waren sehr gering. Weiters verwies er auf den gut besuchten Bienenweg in Trens. Er dankte in diesem Zusammenhang Karl Gostner und Anton Puner, die die Führungen übernommen haben. Gut besucht waren auch die monatlichen Stammtische, bei denen über verschiedene Themen diskutiert wird. Sie sind gerade für Jungimker eine gute Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Auch die Teilnahme des Imkerbezirkes Wipptal an den Honigtagen in Brixen zum Thema: Imkerei damals und heute, war ein Erfolg.
Anschließend wurden langjährige Imker geehrt: für 25 Jahre Mitgliedschaft Renate Rainer Mair und Alois Mair sowie Gottfried Ralser für 35 Jahre.
Mit der „Bienenmuch-Auszeichnung“ in Bronze mit Anstecknadel wurden Karl Siller, Norbert Lanthaler und Michael Wild geehrt.
Nach den Grußworten der Ehrengäste wurde gemeinsam Mittag gegessen. Im Anschluss hielt der Fachberater für Bienenzucht Andreas Platzer einen interessanten Vortrag über die Auswinterung der Bienenvölker. Die sehr gut besuchte Versammlung wurde mit einer Lotterie abgeschlossen. Der Dank des Bezirksausschusses ging an alle, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben und den Spendern der vielen Sachpreise.


Fototext:
Von links: Bezirksobmann Joachim Kasseroler, Bundesobmannstellvertreter Albert Clementi, Präsident der Bezirksgemeinschaft Wipptal Karl Polig, die Geehrten: Norbert Lanthaler, Gottfried Ralser, Alois Mair, Karl Siller und Michael Wild. Im Bild fehlt Renate Rainer Mair.
 
 Zurück zur Liste 


 
Login
Fotogalerie
 zur Fotogalerie 
Kontakt
Südtiroler Imkerbund
Galvanistrasse 38
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 06 39 90
Fax +39 0471 06 39 91

www.suedtirolerimker.it