Einfuhr von Bienen aus dem EU-Raum

Import von Bienenmaterial aus dem Ausland

Werte Mitglieder/innen,

wer Bienenmaterial (Völker, Begattungseinheiten oder Königinnen usw.) und Bienenprodukte (z.B. Honig zum kommerziellen Gebrauch) aus dem EU-Ausland nach Südtirol bringen will, muss sich beim Veterinäramt für EU-Angelegenheiten von Trentino - Südtirol (UVAC) in Bozen registrieren lassen (einmalig) und bekommt eine persönliche Registrierungsnummer zugesprochen. Jedes innergemeinschaftliche Verbringen von Tieren und Produkten muss dann sowohl dem tierärztlichen Dienst des Sanitätsbetriebes, als auch dem UVAC-Amt vorher gemeldet werden.

Benötigte Unterlagen für die Eintragung:
Sanitäre Genehmigung ausgestellt vom Amtstierarzt
1 Stempelmarke zu 16,00€
MwSt.Nr. oder Steuernummer
Eintragung in die Handelskammer (falls vorhanden)
Gültiger Personalausweis
 
Adresse UVAC:
Fagenstrasse 317a
39100 Bozen
Tel. 06 59944826
PEC: sanvet-bz@postacert.sanita.it

Wir weisen darauf hin, dass bei Zuwiderhandlung sehr hohe Geldstrafen zu erwarten sind.
In der Vergangenheit ist es leider immer wieder vorgekommen, dass Bienenimporte nach Südtirol gekommen sind, welche nicht regulär gemeldet waren und in Folge zu großen Problemen geführt haben.

lg md sm xs