EU-BEIHILFEN für ImkerInnen

gemäß Verordnung (EU) Nr. 1308/2013 "Beihilfen im Bienenzuchtsektor"

Das Jahresprogramm 2020 - 2021 der Autonomen Provinz Bozen gemäß Verordnung (EU) Nr. 1308/2013 sieht Beihilfen für folgende Investitionen von Seiten der Imker vor (siehe BLR Nr. 1044 vom 22.12.2020 –  Maßnahme b.3 und c.2 als Download)

 

a) Ankauf von Bienenbeuten mit Varroa-Boden oder Teilen davon;

b) Ankauf von Maschinen, Geräten und Material für die Bienenwanderung, insbesondere für den Transport von Bienenvölkern wie beispielsweise Kleinanhänger, Hebevorrichtungen und Ähnliches.

 

Alles über Voraussetzungen und Bedingungen für die Beihilfevergabe entnehmen Sie aus der Dezember-Ausgabe der SIB aktuell.

 

Das Gesuchsformular (weiter unten als Download verfügbar) ist im Zeitraum 01. Januar 2021 bis 15. Februar 2021 über PEC-Mail bei der Abteilung Landwirtschaft, Amt für Viehzucht, Brennerstr. 6, Bozen, einzureichen (PEC: viehzucht.zootecnia@pec.prov.bz.it

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, ausschließlich das aktuelle Gesuchsformular 2020/2021 zu verwenden.

Für nähere Informationen und Auskünfte können Sie sich an Herrn Jürgen Thomaseth im Amt für Viehzucht, Brennerstr. 6, Bozen (Tel. 0471/415094, e-mail: juergen.thomaseth@provinz.bz.it) wenden.

 

 

 

 

 

 

lg md sm xs