Imkerei - Beihilfe zum Ausgleich von Verlusten, die Imkern und Imkerinnen durch widrige Witterungsverhältnisse im Jahr 2021 entstanden sind

https://www.provinz.bz.it/de/dienstleistungen-a-z.asp?bnsv_svid=1039465

Jede Imkerin und jeder Imker mit mindestens 5 Völkern oder Ablegern und mehr, haben Anrecht um Beihilfe, sofern sie in der nationalen Bienendatenbank eingetragen sind. Die Antragsteller müssen nicht im Landesverzeichnis der landwirtschaftlichen Unternehmen eingetragen sein.

Der letzte Abgabetermin ist der 30. April 2022. Wichtig: Dem Gesuch muss eine Kopie eines Erkennungsdokumentes des Antragstellers/der Antragstellerin beigelegt werden.

 

 

 

lg md sm xs