Wildschadensvergütung und Beihilfen für Vorbeugemaßnahmen bei Bienenständen

Die EU-Vorgaben sehen vor, dass Beihilfen für Wildschäden nur dann gewährt werden dürfen, wenn in einem angemessenen Ausmaß Vorbeugemaßnahmen ergriffen worden sind. Des Weiteren gibt die EU vor, dass die öffentliche Verwaltung keine Entschädigungen zahlen darf, wenn keine nachweisbaren Vorbeugemaßnahmen ergriffen worden sind.

 

lg md sm xs