Neues im Südtiroler Imkerbund

Hier finden Sie die aktuellsten Neuigkeiten im Südtiroler Imkerbund aber auch Neuigkeiten, welche Bienen und Imkerei generell betreffen.
Wenn auch Sie eine wichtige Meldung haben und meinen, diese könnte alle Imker betreffen, kontaktieren Sie uns.(Werbungen für Unternehmen oder einzelne Produkte werden nicht berücksichtigt.)

Fata - Versicherung für Bienenvölker- Stände

Fata Versicherung  wird bis 15. März fällig. Bitte rechzeitig einzahlen und das Formular samt dem Einzahlungsbeleg an den Südtiroler Imkerbund senden. Zu spät eingelangte Formulare werden nicht mehr berücksichtigt !!! mehr

Jahresbeitrag Königinnen - Zuchtverein 2022

mehr

EU-Beihilfe 2021-2022

Laut den von der EU vorgegebenen Richtlinien kann der Antrag um Beihilfe im Zeitraum 17.November bis spätestens 31. Dezember 2021 eingereicht werden (den Antrag aber doch so schnell als möglich einreichen).

mehr

Weiterbildung 2022 - Fachschule Fürstenburg

AKTUELLE KURSANGEBOTE

Geschätzte Mitglieder, Werte Imkerinnen, werte Imker, Werte Interessierte, hier nachstehend dürfen wir Ihnen als Download die aktuellen Weiterbildungsangebote der Fachschule Fürstenburg zur Kenntnis bringen.  ... mehr

Weiterbildung 2021/2022 - Fachschule Laimburg

AKTUELLE KURSANGEBOTE

Geschätzte Mitglieder, Werte Imkerinnen, werte Imker, Werte Interessierte, hier nachstehend dürfen wir Ihnen als Download die aktuellen Weiterbildungsangebote der Fachschule Laimburg zur Kenntnis bringen. Achtung bitte!!... mehr

Weiterbildung 2021/2022 - Fachschule für Land- und Hauswirtschaft Salern

AKTUELLE KURSANGEBOTE

Geschätzte Mitglieder, Werte Imkerinnen, werte Imker, Werte Interessierte, hier nachstehend dürfen wir Ihnen als Download die aktuellen Weiterbildungsangebote der Fachschule für Land- und Hauswirtschaft Salern zur... mehr

Festschrift des Imkerbezirks Meran verfasst von Franco Bernard

verfasst von Franco Bernard

  Die Bienenhaltung ist nicht leichter geworden im 21. Jahrhundert. Auch nicht im sonnigen Urlaubs- und Apfelparadies. Dennoch halten heute, 150 Jahre nach der Gründung des ersten Meraner Vereins, exakt 267 Imker*innen in acht... mehr

Über den Nutzen der Zuchtwertschätzung - von Georg Frenner

der Wanderlehrer berichtet

Mit dem Zuchtwert einer Königin wird deren erbliche Qualität möglichst genau ausgedrückt. Zu jeder Zucht gehört eine Prüfung auf Leistung, Krankheitsresistenz und andere wünschenswerte Eigenschaften. In der... mehr

Über das richtige Befüllen von Zuchtkästen - von Zuchtobmann Erich Larcher

Zuchtobmann, Wanderlehrer und Gesundheitswart Erich Larcher berichtet

Für die richtige Befüllung der Zuchtkästchen müssen einige Vorbereitungen und Planungen gemacht werden. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie aus dem untenstehenden Download... mehr

Apis Mellifera Carnica ist nicht gleich Carnica Biene - von Zuchtobmann Erich Larcher

Zuchtobmann, Wanderlehrer und Gesundheitswart Erich Larcher berichtet

Die Carnica Biene (Apis mellifera carnica) - auch Krainer Biene genannt - gelangte im letzten Jahrhundert vom Balkan über Kärnten/ Slovenien, über die Alpen zu uns und etablierte sich. Ausschlaggebend waren die größere... mehr

Wildschadensvergütung und Beihilfen für Vorbeugemaßnahmen bei Bienenständen

Die EU-Vorgaben sehen vor, dass Beihilfen für Wildschäden nur dann gewährt werden dürfen, wenn in einem angemessenen Ausmaß Vorbeugemaßnahmen ergriffen worden sind. Des Weiteren gibt die EU vor, dass die... mehr

Steuerliche Behandlung Imkerei

Informationsschreiben zur steuerlichen Behandlung der Imkerei. Verfasst durch Dr. Marion Stampfer - Bürodienst Consulting mehr

Angebliche E-Mail vom Südtiroler Imkerbund

Geschätzte Mitglieder/innen, seit einiger Zeit erhalten einige Imker/innen immer wieder E-Mails mit Anhängen und Zahlungsaufforderungen angeblich vom Südtiroler Imkerbund. Dabei handelt es sich NICHT um einen Mailverkehr der vom... mehr

Südtiroler Honig übertrifft die Erwartungen

Im Rahmen der 11. Südtioler Honigbewertung, organisiert vom Südtiroler Imkerbund und dem Qualitätszeichen Südtirol in der IDM, drehte sich alles rund um den Südtiroler Honig. An die 100 Südtioler Imker haben sich dem... mehr

Fahrzeuganhänger: periodische Hauptuntersuchung Pflicht

Fahrzeuganhänger mit einem Gesamtgewicht bis zu 3,5 Tonnen müssen nun regelmäßig zur Hauptuntersuchung. Vormerkungen sind bei den Schaltern der Landesabteilung Mobilität und bei den Autoagenturen möglich. Das Dekret... mehr

Schulbienenstand am SSP Algund

Im Januar 2018 startete unsere Lehrerin das Wahlfach „Schulbienenstand“ für 14 Kinder der 4. und 5. Klasse der Grundschule Partschins. Da sie selber Imkerin ist, konnte sie uns alles über Bienen erzählen. Jetzt aber... mehr

Leitfaden "Linee guida per il controllo della varroa"

Das nationale Referenzzentrum für Bienenkunde „istituto zooprofilatico sperimentale delle Venezie“ hat einen Leitfaden zum Infektionsgrad und zur Bekämpfung der Varroa in italienischer Sprache publiziert. Dieser Leitfaden... mehr

Verantwortungsvoller Umgang mit Tierarzneimitteln in der Imkerei

Das Ministerium für Gesundheit hat einen Leitfaden zum Verantwortungsvoller Umgang mit Tierarzneimitteln in der Imkerei herausgegeben. Das entsprechende Dokument und die deutsche Übersetzung können sie unten herunterladen. mehr

LANDESPLAN ZUR BEKÄMPFUNG DER VARROA

In Südtirol ist die Umsetzung eines flächendeckenden Varroa-Bekämpfungsplanes gemäß Schreiben des Gesundheitsministeriums vom 09.06.2017 Prot. Nr. 14114 und Artikel 6 des Dekrets des Landesveterinärdirektors vom... mehr

Kennzeichnung von Bienenständen in Südtirol

Mit Dekret Nr. 3218 vom 03. März 2017 hat der Landesveterinärdirektor die neuen Regelungen zur Kennzeichnung von Bienenständen in Südtirol neu geregelt bzw. diese an die geltenden nationalen Bestimmungen angepasst. Artikel 9... mehr

Änderung EU-Handel mit Bienen und Hummeln

In der Anlage finden sie den Durchführungsbeschluss zu den Änderungen zum EU-Handel mit Bienen und Hummeln. mehr

DIA-Meldung ist durch SUAP ersetzt!

Geschätzte Mitglieder/innen, im Zuge der Digitalisierung der Verwaltung wurde die bisherige DIA-Meldung (Dichiarazione Inizio Attività) welche an die Gemeinde gerichtet wurde durch die SUAP-Meldung ersetzt und kann zukünftig nur... mehr

Richtig etikettieren

Immer wieder kommt es vor, dass Honig ohne Etikette in Umlauf gebracht wird. Wir machen darauf aufmerksam, dass dies rechtlich nicht in Ordnung. Es kann auch unter Umständen vor, dass Honige etikettiert sind, die Etiketten allerdings nicht... mehr

Zugelassene Varroabekämpfungskonzepte

In der Anlage findet ihr die zugelassenen Varroabekämpfungskonzepte des Nationalen Referenzzentrums. mehr

Land regelt Wildschadensvergütungen und Beihilfen für Vorbeugemaßnahmen neu

Anlass für die Neuregelung war die Notwendigkeit, die bisherigen Richtlinien an die EU-Rahmenregelungen anzupassen. Soweit es sich um Staatsbeihilfen handelt, ist auch bei reinen Landesbeiträgen eine Notifizierung durch die EU-Kommission... mehr

Beihilfen Wildschäden - Imkerei

Sehr geehrter Imkerbund, wie vereinbart übersende ich ihnen den aktuellen Stand der Dinge, was die Beitragsrichtlinien betrifft. Wie schon am 12. Januar 2017, um 14:19 Uhr per Mail mitgeteilt, sind heuer neue Richtlinien für... mehr

DEKRET DES LANDESVETERINÄRDIREKTORS am 3. März 2017

DEKRET DES LANDESVETERINÄRDIREKTORS vom 3. März 2017, Nr. 3218 Vorbeugung gegen die Infektionskrankheiten der Bienen Im unten stehenden Download finden Sie das Dekret des Landesveterinärdirektors vom 03.03.2017 zur Vorbeugung... mehr

WICHTIGE MITTEILUNG: Medikamentenregister

Geschätzte Mitglieder, jeder Nutztierhalter (und somit auch alle Imker, egal ob sie vermarkten oder nicht!) ist verpflichtet ein Medikamentenregister zu besitzen und zu führen. Im vergangenen Jahr wurde deshalb über den... mehr

Schmalblättriges Greiskraut (Senecio inaequidens) die blühende Gefahr?

Seit einigen Jahren breitet sich in der Südtiroler Landschaft ein Neophyt aus, der sich derart invasiv zeigt, wie kaum ein anderer vor ihm. Was zuerst als harmloses Pflänzchen am Wegesrand begann, nimmt seit 2008 ganze... mehr

Kriterien Imker-Landesförderung ab 2017

Ab 2017 gelten neue Förderkriterien, welche nicht allein die Förderung der Bienenhaltung sondern der gesamten Viehwirtschaft regeln.
Ab sofort können von Seiten der Imker/innen wieder Beihilfegesuche für eine Landesförderung für Investitionen im Bereich der Bienenhaltung eingereicht werden.

Honigverkauf: Was muss ich machen?

Häufig treten Imker/innen an den Südtiroler Imkerbund heran, mit der Fragestellung was alles zu tun ist, wenn man Honig verkaufen möchte. Dies wollen wir zum Anlass nehmen um hier einige grundlegende Betrachtungen anzuführen.... mehr

Einfuhr von Bienen aus dem EU-Raum

Import von Bienenmaterial aus dem Ausland Werte Mitglieder/innen, wer Bienenmaterial (Völker, Begattungseinheiten oder Königinnen usw.) und Bienenprodukte (z.B. Honig zum kommerziellen Gebrauch) aus dem EU-Ausland nach... mehr
lg md sm xs